Bandsäge

Bandsäge – wo liegt mein Mehrwert?

Bandsägen dienen genauso wie Fliesenschneider dem Trennen von keramischen Materialien, Feinsteinzeug, usw. – doch wo genau liegt der Unterschied zwischen Bandsägen und Fliesenschneidern? Welchen Mehrwert kann ich aus einer Bandsäge ziehen?

Zwischen einer Bandsäge und einem Fliesenschneider liegen Welten. Im Grunde kann man eine Bandsäge und einen herkömmlichen Fliesenschneider nicht vergleichen.

Bandsäge

Bandsäge – Diamantbandsäge der Firma Karl Dahm

Ein Fliesenschneider besteht aus einem Hartmetallrad, das an einem Schneidarm befestigt ist, und einer Führungsschiene, entlang derer die Oberfläche der zu schneidenden Materialien anritzt, damit diese dann an der Sollbruchstelle entlang gebrochen werden können. Dies funktioniert alles Manuell und als sogenannter Trockenschnitt. Die Bandsäge hingegen ist eine Maschine, die mit Strom betrieben wird und mit Nassschnitt arbeitet. Die Materialien werden mit der Bandsäge nicht angeritzt und gebrochen sondern sofort durchtrennt, also geschnitten. Die Bandsäge beinhaltet ein Sägeband, dass an einer Stelle zusammen gelötet ist und somit einen Kreis ergibt. Dieses Band der Bandsäge wird auch Diamant-Sägeband genannt.

Bandsäge

Bandsäge mit Mosaik

Natürlich dient eine Bandsäge grundsätzlich dazu, Materialien in unterschiedlichen Stärken und von unterschiedlichen Qualitäten zu trennen.  Die Bandsäge jedoch bietet vieles mehr, so ist die Bandsäge ideal für das Schneiden von Glas, Glasmosaik, Marmor, Granit, Feinsteinzeug und Keramik bis zu einer Schnitttiefe von 30 mm, wo viele andere Werkzeuge wie beispielsweise ein Fliesenschneider oftmals versagen. Des weiteren zeichnet sich eine Bandsäge dadurch aus, dass sie eine Vielzahl von gestalterischen Möglichkeiten bietet.

Bandsäge

Bandsäge

 

Mit einem Fliesenschneider kann man nur gerade Schnitte schneiden, mit der Bandsäge hingegen ist es möglich, jedes Motiv mit noch so engen Kurven und Kanten zu schneiden.

Durch einstellbare Führungselemente wird das Sägeband der Bandsäge befestigt und stabilisiert. Ein Verrutschen während des Schneidens ist somit ausgeschlossen und auch das herkömmliche Problem von abplatzendem Material an der Schnittkante wird verringert.

Bandsäge – die richtige Anwendung

Gebrauchsanweisung der Diamant – Bandsäge der Firma Karl Dahm & Partner GmbH

Im Grunde ist die Bandsäge eines der am einfachsten zu handhabenden Werkzeuge überhaupt. Die Benutzung der Dahm –  Bandsäge im Speziellen ist kinderleicht. Einzelne Punkte sollten vor und während dem Gebrauch der Bandsäge beachtet werden, damit eine Verletzung oder das Verschneiden von teuren Materialien vermieden wird.

Bandsäge

Bandsäge – Achten Sie auf Ihre Finger

Wichtig ist, dass man die zu schneidenden Materialien auf die Schneidefläche legt und bereits  zu Beginn so ausrichtet, dass gleich an der richtigen Stelle zu Schneiden begonnen werden kann. Die Hände legt man links und rechts auf das Material und muss darauf achten, dass man mit den Fingern nicht zu nah an das Diamant-Sägeblatt kommt. Als nächsten Arbeitsschritt dreht man den An und Aus Schalter, rechts unten an der Maschine auf An und los gehts. Um ein Überhitzen und eventuelles Reißen bzw. eine zu schnelle Abnutzung des Sägebandes zu vermeiden, muss der Wasserstrahl noch genau auf den Schnittpunkt von Material und Sägeband gerichtet werden.

 

 

Der Phantasie und der Kreativität jedes einzelnen sind nun keine Grenzen mehr gesetzt. Die Bandsäge bietet die beste Möglichkeit sich an alle Kundenwünsche was Form und Materialen betrifft, anzupassen. Wer einmal in den Genuss des Schneidens mit einer Bandsäge gekommen ist, der wird sich in seinem Leben nicht mehr von der einfachen Handhabung und den tollen Ergebnissen dieser Bandsäge trennen können.

Bandsäge - keine Grenzen für Ihre Kreativität

Bandsäge – keine Grenzen für Ihre Kreativität

Nicht umsonst wurden auch dieses Jahr 12 der Karl Dahm – Bandsäge bei den World Skills 2011 in London von den amtierenden Weltmeistern für die Fußboden und Wandverlegung benutzt

Bandsäge - in Gebrauch

Bandsäge – in Gebrauch

Bandsäge - sogar für Naturstein

Bandsäge – sogar für Naturstein