Fliesen schneiden

Fliesen schneiden – welches Werkzeug wird dazu benötigt?

Fliesen schneiden ist im Grunde gar nicht so schwierig, wie es von vielen immer dargestellt wird. Man sollte sich im Voraus nur im Klaren darüber sein, welches Werkzeug man verwenden kann und sollte um Fliesen zu schneiden.

Natürlich ist es auch wichtig, dass im Voraus Klarheit darüber besteht welche Materialien und damit verbundenen Stärken geschnitten werden sollen. Fliesen schneiden beginnt mit einem einfachen Glasschneider und endet mit einem Fliesenschneider mit Führungsschiene oder gar einem elektrischem Fliesenschneider.

Einigen wir uns darauf, dass man zum Fliesen schneiden auf jeden Fall einen Fliesenschneider benötigt. Wollen Sie nun viele Fliesen schneiden oder begrenzt es sich bei Ihnen auf das Fliesen schneiden von nur wenigen Quadratmetern? Müssen Sie wirklich so viele Fliesen schneiden, dass es sich lohnt einen elektrischen Fliesenschneider zu kaufen oder reicht ein Fliesenschneider mit Führungsschiene gegebenenfalls auch schon aus?

Fliesen schneiden - elektrischer Fliesenschneider

Fliesen schneiden mit einem elektrischen Fliesenschneider

Fliesen schneiden Glasschneider

Fliesen schneiden mit einem  Glasschneider

Fliesen schneiden muss man immer mal wieder. Schafft man sich nun einmalig das Richtige Werkzeug an, so bleibt einem das auch ein Leben lang. Sparen sie nicht an der falschen stelle.

 

Fliesen schneiden – wie genau funktioniert das?

Fliesen schneiden - Hartmetallrad

Hartmetallrad-Ersatzrädchen mit Achse

So oder so, kann man festlegen dass man zum Fliesen schneiden einen Fliesenschneider benötigt, der wiederum ein speziell beschliffenes Hartmetallrädchen besitzt.

Das ist nun einmal das Wichtigste an einem Fliesenschneider. Das Hartmetallrad jedoch schneidet die Fliesen nicht durch, sondern es ritzt die Oberfläche an. Anders ist das bei einem elektrischen Fliesenschneider.

Im Folgenden werden die einzelnen Arbeitsschritte zum Fliesen schneiden noch einmal genauer erklärt:

Fliesen schneiden

Fliesen schneiden

Um Fliesen zu schneiden wird das Hartmetallrad mit Druck und Präzision über die Keramikfläche, genauer gesagt über deren Oberfläche, die empfindliche Glasur einer Fliese geführt. Das Hartmetallrad wird dabei abgesenkt und entlang einer Führungsschiene über die Fliese gedrückt, damit ein geradliniger Schnitt erzielt wird.

 

Die Fliese ist nun angeritzt und noch nicht geschnitten. Auf der Oberfläche der Keramikfliese ist ein genauer und sehr feiner Schnitt, die sogenannte Sollbruchstelle zu sehen.

Im Grunde sollte man nicht von Fliesen schneiden sprechen, denn um Genau zu sein müsste die Rede vom Fliesen brechen sein. Bleiben wir jedoch bei der herkömmlichen Bezeichnung, dem Fliesen schneiden.

Fliesenschneider Brechvorrichtung

Brechvorrichtung

Nachdem die Oberfläche durch das Hartmetallrädchen angeritzt worden ist, wird die Fliese entlang der Sollbruchstelle gebrochen. Hierzu, natürlich abhängig von Form, Größe, Stärke und Gewicht der Fliese, verwendet man entweder die an dem Fliesenschneider vorhandene Brechvorrichtung, einer externen Brechzange oder man bricht die Fliese auf herkömmliche / traditionelle Art und Weise. Fliesen schneiden mit purer Manneskraft. Dazu wird die Fliese von der Holzliegefläche genommen und an den Rand des Fliesenschneiders gelegt. Jetzt übt der Fliesenleger Druck auf die Fliese aus und bricht sie entlang der Schnittlinie. Auch Glasschneider funktionieren nach diesem Prinzip und lassen sich hervorragend zum Fliesen schneiden verwenden.

Das Fliesen schneiden wird auf Grund einzelner Entwicklung immer schwieriger. Der Trend geht hin zu immer größeren Formaten. Großformate sind aus heutiger Zeit gar nicht mehr weg zu denken, wo noch vor ein paar Jahren die Standardgröße bei 15 mal 14 cm lag. Bei herkömmlichen Formaten wie 20 mal 20 cm funktioniert das Fliesen schneiden mit Sicherheit tadellos mit jedem Werkzeug , aber wie wollen sie Fliesen schneiden mit einem Format von 120 mal 60 cm oder gar 3 mal 1 m. Bei solchen Formaten wird das Fliesen schneiden nun wirklich zum Kunststück.

Damit das Fliesen schneiden aber auch bei solchen Größen einwandfrei von der Hand geht, entwickelt die Firma Karl Dahm & Partner GmbH, Ihr Ansprechpartner im Bereich Werkzeug, immer neues Werkzeug, dass die Arbeit am Bau und speziell die Arbeit für den Fliesenleger erleichtert.

 Fliesen schneiden - Brechzange